Sprachreisen für Schüler - Englisch

Y-ILF-Adventure Sports - Großbritannien

English & Adventure Sports im Sommer

Unsere Partnerschule bietet euch ganz besondere Kombinationen aus Sprachunterricht und außerschulischen Aktivitäten. So wird das Lernen durch möglichst viele Erlebnisse vertieft. Deshalb gibt es einen Basis-Englischkurs in Verbindung mit verschiedenen Zusatzprogrammen:

  • Discovering Devon – das Standardprogramm für alle diejenigen, die Sport, Ausflüge und Besichtigungen mögen (auch an Ostern)
  • Adventure Sports – für alle, die außergewöhnliche Sportarten wie Abseilen, Surfen, Klettern, Kanufahren etc. lieben (auch an Ostern)
  • English & Riding – für Reit- und Pferdefans mit Reitunterricht (auch an Ostern)
  • English & Tennis – für Tennis-Champions oder diejenigen, die es einmal werden möchten (auch an Ostern)
  • English & Street Dance – für die Tanzlustigen, mit Tanzstilen wie Hip Hop, Jazz- oder Street Dance
  • English & Beach Volleyball – für Strand- und Volleyball-Fans
  • Ganz neu in diesem Jahr:
  • English & Sea – für alle, die z. B. Stand Up Paddling, Surfen oder Kajakfahren möchten
  • Englisch & Tauchen – für alle, die die Unterwasserwelt lieben
  • Die Sportaktivitäten werden von professionellen Trainern ihres Fachs betreut. Exkursionen sind natürlich überall dabei.


Großbritannien

Sei es als Seemacht, als Fußballnation oder Heimat der Beatles und Rolling Stones - England übte schon immer einen mächtigen Einfluss auf das Geschehen in der Welt aus. Gleichzeitig blieb es aber stets darauf bedacht, sein manchmal etwas kauziges Image zu pflegen.Das Mutterland der englischen Sprache und Kultur ist naturgemäß besonders für einen Englischkurs geeignet. Übrigens: Sie werden staunen - weder das Essen noch das Wetter werden ihrem schlechten Ruf gerecht.

Ilfracombe

Wer kennt Ilfracombe? Ilfracombe ist die kleine englische "Seaside Town", die genau dort liegt, wo der Bristol Kanal in den Atlantischen Ozean fließt. Ob Sandstrand, historischer Fischerhafen oder steile Felsenklippen – in Ilfracombe gibt es jede Menge zu sehen und zu erleben! Besonders Wassersportarten und Klettern werden hier ganz groß geschrieben. Ilfracombe lädt aber auch zum Bummeln am Hafen, am Strand oder durch die Geschäfte der Innenstadt ein – wenn ihr Glück habt, spielt gerade eine englische Band auf dem Pier. Ansonsten gibt es Kinos, Cafés und einiges mehr zu entdecken. Hier werdet ihr nicht im üblichen Touristenrummel untergehen und dennoch auf eure Kosten kommen. Nicht umsonst ist dieser Ort bei vielen Engländern so beliebt.
Kursdauer: 2, 3 oder 4 Wochen
Kursgröße: durchschnittlich 11, max. 15 Pers. pro Gruppe; internationale Zusammensetzung
Kursbeginn: jeden Montag vom 26.06. bis 28.08.2017
Anreise/Abreise: Samstag/Samstag. Letzte Rückreise: 09.09.2017
Anzahl Unterrichtsstunden: 15 UStd. à 60 Minuten pro Woche

Vorkenntnisse: mind. Grundkenntnisse (A1)

Alter: 7-17 Jahre (Kinder unter 10 J. nur in Begleitung eines Elternteils)

Besonderheiten:
  • „English Friends“ – an diesem Camp nehmen auch englische Jugendliche teil
  • Am Ende des Aufenthaltes könnt ihr den Trinity Test absolvieren. Die Schule bietet dazu zusätzlichen Trinity Vorbereitungsunterricht an (3 UStd. pro Woche; Testgebühr: 130 €). Das Examen findet am 14.07. und 04.08.2017 statt. Bitte bei der Buchung angeben.

Flughafentransfers:

  • Bei Ankunft gibt es um ca. 15:00 h einen Sammeltransfer ab London Heathrow. Ankommende Flüge sollten deshalb zwischen 11:00 h und 14:00 h liegen.
  • Bei Rückreise gibt es um 06:00 h einen Sammeltransfer ab Ilfracombe, der ca. um 11:30 h am Flughafen ankommt. Rückflüge sollten zwischen 14:00 h und 17:30 h sein.
  • Außerhalb dieser Zeiten werden für die betreute Wartezeit pro Stunde zusätzlich 40 € berechnet.

Unterkünfte:

im Doppelzimmer bei ausgesuchten Gastfamilien, Vollpension; einziger deutschsprachiger Gast


Eingeschlossene Leistungen:

  • Unterricht, Unterkunft und Erlebnisprogramm wie beschrieben
  • Einstufungstest
  • Unterrichtsmaterialien
  • Teilnahmezertifikat
  • Betreuung durch qualifiziertes Lehrer- und Betreuerteam
  • Internetzugang
  • tägl. Fahrten zur Schule/Abendaktivitäten und zurück (falls die Gastfamilie nicht in Fußnähe zur Schule wohnt)
  • 24-Stunden-Notruftelefon
  • Neoprenanzug und Wasserschuhe
Erlebnisprogramm:
  • ein Halbtagsausflug pro Woche
  • ein Ganztagsausflug pro Woche, z. B. nach Taunton, Exeter, Plymouth, zum Zoo, Freizeitpark, etc.
  • mindestens 3 Abendaktivitäten, z. B. Grillen, Disco, Karaoke, Spiele
  • Sport, z. B. Tennis, Schwimmen, Volleyball, Klettern, Reiten, Tanzen
  • Workshops, z. B. Theater, Country Dancing, Rock-Konzert

Zusätzliche Aktivitäten richten sich nach den jeweiligen Kursschwerpunkten:

English & Adventure Sports

  • Mindestalter: 8 Jahre
  • Zusatzprogramm pro Woche: 7,5 Std. an 3 Tagen Spezial-Sportprogramm in kleinen Gruppen zu 8 Personen: Kanufahren, Surfen, Klettern, Abseilen, Klippenwandern, Adventure Swimming oder Bogenschießen u.v.m. Neoprenanzug und Wasserschuhe sind im Preis eingeschlossen und können mit nach Hause genommen werden.
Preise Y-ILF-Adventure-Sports 2017    
Y-ILF-Adventure-Sports 2 Wochen 1.695 €
Y-ILF-Adventure-Sports 3 Wochen 2.395 €
Y-ILF-Adventure-Sports 4 Wochen 3.095 €
Zuschlag bei Young Learners (7–11 J.) je Woche 65 €
Zuschlag für Einzelzimmer je Woche 40 €
Zuschlag für Besonderheiten bei der Ernährung bei Allergien (z. B. laktose- und glutenfreie Ernährung) je Woche 40 €
Flughafentransfer von/nach London Heathrow hin und zurück 135 €
Aufpreis bei Ankunft/Abflug außerhalb der Kernzeiten pro Stunde 40 €

Reiseberichte nach Ilfracombe

Jetzt diese Reise buchen Jetzt ein Angebot anfordern Merkliste
  • Vorgemerkte Reisen
    Alle Reisen löschen
Reisebeschreibung drucken
weitere Sprachreisen für Schüler nach Großbritannien anzeigen
zurück
Ansprechpartner
Thomas Bolle
Thomas Bolle
Telefon: +49 22 1 16 26 244
E-Mail an thomas.bolle@cdc.de

Die Lage

Ähnliche Reisen


nach oben