Nele H. - Los Angeles

Nele H. (15 J.) goes to Hollywood

USA Nele H. - Los Angeles
USA Nele H. - Los Angeles
USA Nele H. - Los Angeles
USA Nele H. - Los Angeles

In diesem Sommer ging es für mich nach Los Angeles ins Sprachcamp. Einer meiner größten Träume wurde wahr. Mein Abschied von zu Hause war sehr emotional, denn für vier Wochen knapp 10.000 km weit von der Familie entfernt zu sein, war schon nicht ganz einfach.

Ich hätte nie gedacht, dass ich so schnell so viele nette Leute aus aller Welt kennen lerne. Ich habe auf diese Weise vieles über die verschiedensten Länder gelernt. In der Klasse waren wir nur mit zwei Deutschen. An der Schule gefiel mir vor allem die Art, wie unterrichtet wurde. Die Lehrer waren locker drauf und nie schlecht gelaunt. Eigentlich waren alle super nett, sie haben einem in jeder Situation geholfen. Das Essen in der Schul-Cafeteria war einfach köstlich, und das Zimmer in der Unterkunft auf dem Campus der UCLA war zwar klein, aber schön.

Die vier Wochen waren wie ein Traum, ich habe die schönsten Orte in L.A. gesehen und war an so vielen besonderen Plätzen wie Malibu Beach, Venice Beach, Santa Monica, Hollywood, Six Flags Park. Das witzigste und schönste Erlebnis war der Ausflug zu den Universal Studios und dem Runyon Canyon.

Der Abschied nach vier Wochen fiel mir sehr schwer, aber ich wusste, dass ich zu vielen noch Kontakt halten werde, was sich auch bestätigt hat. Eine habe ich schon wieder getroffen.

Es war ein unbeschreiblicher Sommer, den ich nie vergessen werde. Ich bin froh, dass von der Agentur alles so gut geplant war. Ich würde so eine Reise sehr gerne wieder machen, es ist nur zu empfehlen!

nach oben