Josi D. - Ilfracombe

Josi D. (13 J.) berichtet von ihrer Zeit in Ilfracombe

Großbritannien Josi D. - Ilfracombe

Liebe Carl Duisberg Organisation!

Meine Sprachreise in Ilfracombe im Sommer 2013 war super. Ich hatte in der ganzen Zeit in Ilfracombe sehr schönes Wetter, das war auch richtig gut.

Gleich am ersten Tag meiner Ankunft in Ilfracombe hat mir die Gastfamilie "Family Wells" die Stadt gezeigt. Ilfracombe hat mir gleich richtig gefallen. Man hat sehr viele Restaurants gesehen und es war eine ruhige Stadt, die wunderschön direkt am Meer liegt.

Als mir die Gastfamilie Ilfracombe gezeigt hat, habe ich die berühmte Statue von Ilfracombe gesehen (Die "Verity Statue", die im Hafen steht). Die Statue fand ich ein bisschen erschreckend. Ich konnte nicht richtig nachvollziehen, was so viele Menschen an dieser Statue besonders finden. Danach haben wir noch "Chips" gegessen.

Die Gastfamilie hatte zwei eigene Kinder namens Lily und Cicely. Die Gastmutter hieß Tina. Sie war eine sehr gute Köchin. Sie kochte nicht nur typisches englisches Essen, sondern auch "europäisches Essen", wie Spagetti mit Tomatensoße. Der Gastvater Dave war ziemlich witzig und nett.

Prima fand ich auch, dass wir mit der Gastfamilie Ausflüge gemacht haben, so waren wir am Wochenende in Woolacombe und haben dort den ganzen Tag am Strand verbracht. Auch mit den beiden anderen Sprachschülerinnen, die in der Familie mit mir wohnten, hatten wir viel Spaß.

Der Sprachunterricht war ok, aber irgendwie habe ich das Gefühl, richtig viel gelernt habe ich allein dadurch nicht. Es war vor allem die Zeit mit der Familie und den Freunden, wo ich meine englischen Kenntnisse wirklich verbessert habe.

Lieben Gruß
Josi

Angela D. (Mutter von Josi):

Jetzt wollte ich als Mutter kurz auch noch meinen Kommentar hinzufügen.

Die Gastfamilie war klasse. Obwohl ja vorab zweimal die Familie wechselte, war Familie Wells toll. Ich fand Josi dort richtig gut aufgehoben, und vor allem hat die Familie die Kinder mit einbezogen.

Also vielen Dank auch von meiner Seite.

Viele Grüße
Angela D.

nach oben